Donnerstag, 7. August 2014

Rezension: David Melling - Wer knuffelt mit Paulchen?



ISBN-13: 978-3789168857
Verlag: Oetinger
Seiten: 28 beim Hardcover
Erstveröffentlichung: 01.02.2012

Paulchen ist ein süßer tollpatschiger Bär, der für sein Leben gern knuddelt. Auf der Suche nach einem geeigneten Knuddelpartner läuft er durch den Wald und testet die verschiedensten Sachen.

Die Zeichnungen in dem Buch sind recht schlicht, nicht kitschig oder übertrieben bunt. Die Farben wirken echt und frisch. Auf den einzelnen Seiten sind auch nicht viele Darstellungen, so dass die Kleinen nicht überfordert werden und der Geschichte gut folgen können. Die Tiere haben einen ganz eigenen Charme, man würde sie alle am liebsten direkt knuddeln.


Die Geschichte ist recht einfach, aber wirklich schön und animiert zum Kuscheln. Was besonders schön an dem Buch ist, ist der Witz. Sowohl die Sätze, als auch die Zeichnungen sind wirklich witzig und bringen auch Mama und Papa immer wieder zum Lachen. Besonders die allerletzte Seite ist einfach der Knaller! Ich muss zugeben, dass ich mir das Buch auch alleine anschaue, ohne dass der Kleine mitliest.

Für alle Kinder, die gerne witzige kleine Geschichten mögen, bei denen man beim Lesen auch noch Mitspielen kann, ist das Buch nur zu empfehlen. Und was bei Kinderbüchern auch wichtig ist – nach gefühltem 16784sten Mal Lesen mögen es die Vorleser auch noch!