Dienstag, 23. September 2014

Kur - endlich ist es soweit...


 Morgen ist es soweit. Mein Sohn und ich fahren für drei wundervolle Wochen nach Wangerooge zur Mutter-Kind-Kur. Ich freu mich schon wahnsinnig darauf. Zeit für mich und für meinen kleinen Mann – ohne Arbeit, Haushalt etc. Dafür viel Sport, frische Luft, Zeit zum Toben und Spielen und für mich bestimmt auch um in Ruhe zu lesen. Denn Fernsehen oder Internet gibt es dann nicht. Und das ist auch gut so. Klar werde ich meine Lese-Blogs und selber bloggen vermissen, aber wenn ich wieder da bin kann ich mit neuer Energie alles nachholen. Das heißt auch, dass es in den nächsten mindestens 3 Wochen hier nichts Neues geben wird. Ich hoffe aber, meine Leser bleiben mir in der Zeit treu und warten auf neue Beiträge.

Natürlich habe ich mir viele Gedanken über meine Lesezeit auf der Insel gemacht. Welche Bücher soll ich mitnehmen und auch wie viele? Nach langem hin und her habe ich jetzt meinen Kur-SUB zusammengestellt. Und falls es nicht reichen sollte, mein Kindle kommt auch mit. Und da ist mehr als genug Lesestoff drauf.

Janet Evanovich – die Bücher sind für mich etwas Besonderes. Als mein Sohn geboren wurde, hatte ich Teil 9 über Stephanie Plum gelesen. Seit dem verbinde ich die Reihe immer mit meinem Sonnenschein. Und weil die Kur uns beiden helfen soll, nehme ich alle Teile, die ich noch nicht gelesen habe mit. Ich liebe die Bücher und bin sehr sicher, dass sie mir schöne entspannte und witzige Lesezeit bescheren werden. Und dann bin ich auch auf dem aktuellen Stand, was Stephanies Abenteuer angeht.
Ostfriesenkrimi passt ja wunderbar. Schließlich bin ich dann auf einer Ostfriesischen Insel. Und nachdem ich von „Ostfriesenfeuer“ positiv überrascht wurde, dürfte ich bei dem Buch auch nichts verkehrt machen.

Für drei Wochen sind es ja recht wenige Bücher, aber ich hoffe ja auch viel Zeit mit den anderen Mamas verbringen zu können. Und wenn ich auch noch sportlich bin, ist meine „Freizeit“ auch schon gut ausgebucht. Mal schauen, was ich am Ende gelesen habe und ob ich die örtliche Buchhandlung noch plündern werde.

Dann sage ich jetzt mal auf Wiederlesen. Ich werde euch vermissen! Ca. Mitte Oktober melde ich mich bestimmt erholt und voller Begeisterung zurück!

Eure Vicky