Mittwoch, 12. November 2014

Rezension: Luise Kaller - Bauch-Gefühl

ISBN-13: 978-3471350645
Verlag: LIST
Seiten: 320 beim Paperback
Erstveröffentlichung:  16.09.2011
Eine Hebamme mit über 40 Jahren Erfahrung hat einiges zu erzählen und tut dies in einem Freundinnen-Ratgeber-Buch. Wie kommt so ein winziges Wesen überhaupt zustande, wie entwickelt es sich und vor allem, was passiert in diesen 40 Wochen mit der Mama. Diese und viele anderen Fragen werden in diesem etwas anderen Ratgeber beantwortet.


Als Leseratte war für mich klar, dass ich auch in der Schwangerschaft mehr über dieses Wunder lesen möchte. Vor allem wollte ich erfahren und verstehen, was mit mir und dem wunderbaren Leben in mir geschieht. In diesem Buch konnte ich viele Infos bekommen, die meiner Meinung nach aber recht unstrukturiert auf einen einfliegen beim Lesen. So gut wie in jedem Kapitel gibt es Ausschweifungen und Zusatzinfos, die mich immer wieder verwirrten und ablenkten. Natürlich ist in so einem Buch auch die private Meinung und Erfahrungen stark vertreten, aber die kann man ja am Anfang oder Ende eine Kapitels schreiben und nicht immer wieder zwischendurch. Dadurch bleiben oft statt wichtigen Eckpunkten über die Schwangerschaft etc. eher die ein oder andere Anekdote aus dem Leben der Autorin hängen. Das ist aber nicht Sinn und Zweck eines solchen Buches, glaube ich. Die Infos, die man als Leser erhält sind natürlich gut und hilfreich, man lernt auf jeden Fall auch etwas über seine momentane Situation. Es wird beim Lesen auf jeden Fall klar, dass hier jemand mit viel Erfahrung und liebe zum Beruf schreibt.

Der Schreibstil an sich erinnert mehr an einen Kaffeeklatsch mit Freundinnen, als an ein Sachbuch. Für mich auf jeden Fall ein Pluspunkt - bei so einem schönen Thema wäre es unpassend völlig sachlich und ernst zu bleiben. Lediglich die Struktur der Texte hätte ich anders besser gefunden.
Alles in einem ein guter witziger Ratgeber, der jedoch nicht alleine ausreicht. Ich habe noch ein anderes Buch über die Schwangerschaft mit mehr fachlichen Infos (und natürlich meine eigene Hebamme). Die Kombination beider Wälzer finde ich gut, nur Bauch-Gefühl würde mir persönlich nicht reichen.