Montag, 12. Januar 2015

Rezension: Lolaca Manhisse - Blutige Weihnachten

 
Reihe: City of Death Teil 2.5
ISBN-13: 978-1493632190
Verlag: CreateSpace
Seiten: 174 beim Taschenbuch (wurde als Ebook gelesen)
Erstveröffentlichung: 06.11.2013

Pünktlich zu den Feiertagen bekamen wir Fans der City of Death Reihe eine weihnachtliche Kurzgeschichte serviert. Für alle Nicht-Fans - LESEN, dann werden ihr Fan!

Cherry möchte mit ihren Freunden (u.a. ein heißer Vampir namens Will) und Familie (Mama und Papa wieder unter einem Dach) Weihnachten feiern. Aber Cherry wäre nicht sie selbst, wenn alles glatt laufen würde.
Teils selbstverschuldet, teils durch die magische Anziehungskraft von Schwierigkeiten erlebt unsere Lieblingsgestaltwandlerin jede Mende Abenteuer.
Lolaca hat es mal wieder wunderbar geschafft eine spannende, witzige, interessante, actionreiche Geschichte mit einer kleinen Prise Erotik zu schreiben. Von mir aus hätte hier eine größese Prise nicht geschadet (Stichwort Will), aber ich möchte nicht meckern.

Ich kann jedem diese Kurzgeschichte nur ans Herz legen. Lolaca hat wirklich Talent und sie zeigt es mit der City of Death Reihe sehr deutlich. Danke für die schöne Lesezeit und hoffentlich bis bald mit Cherry.