Dienstag, 31. März 2015

Neuerscheinungen April 2015

April steht bei mir (fast) ganz als Thriller-Monat dar. Entweder bin ich momentan arg im Spannungs-Fieber oder es kommen wirklich viele vielversprechende Thriller raus.





-"Der Psychiater" von John Katzenbach - Der Autor hat mich schon mit einigen guten Büchern begeistert und ich freue mich auf jede seiner Novellen.
-"Der Killer von nebenan" von Alex Marwood - Geheimnisse, Mystik und mehr, als auf den ersten Blick ersichtlich ist. Klingt sehr vielversprechend.
-"Das verlorene Dorf" von Stefanie Kaspar - noch mehr Geheimnisse. Ich liebe ja solche Geschichten. Mal schauen, ob diese genauso gut wird, wie der Klapptext verspricht.
-"Ruinen" von Dan Wells - ein absolutes Must-Read, ich liebe den Autor und habe alle seine Bücher verschlungen. Zwar finde ich die Serienkiller-Reihe besser, aber auf die Auflösungen der Partials-Trilogie bin ich auch mehr als gespannt.
-"Der Fünf-Minuten-Killer" von Paul Cleave - hört sich nach einem klassischen spannenden Thriller mit Gänsehaut an.
-"In ewiger Ruhe" von Stuart Neville - Serienmörder in der Familie. Immer wieder ein interessanter Plot. Ich bin neugierig zu erfahren, was hier daraus gemacht wurde.
-"Angstgespenster" von John Burley - auch in einer Psychiatrie gibt es Dinge, die für den Ort andrs sind. Was hat die Autorin hier für Schattenseiten versteckt?

Das sind meine persönlichen Neuerscheinungs-Lieblinge im April. Kennt ihr die Bücher schon? Findet ihr es diesen Monat auch sehr "thrillig" oder trifft es auch euren Geschmack?