Dienstag, 2. Juni 2015

Rezension: Katja Piel - Die Geister, die du rufst



Reihe: The Hunter Staffel 1 Teil 8
ISBN-13: 978-3943835847
Verlag: dotbooks
Seiten: 53 beim Ebook
Erstveröffentlichung: 29.10.2012

Teil 8 der Hunter-Serie unterscheidet sich von den restlichen Folgen und behält doch den einzigartigen Hunter-Charme.

Schon am Anfang wird klar, dass es jetzt mehr um die Gefühle und nicht um Action geht. Obwohl ich ein Fan der Kampf-Szenen und Spannung bin, fehlte es mir hier keineswegs. Die Autorin schaffte es perfekt die Emotionen rüberzubringen, sodass der Leser in der Gefühlswert versinkt und von Medinas und vor allem Ross’ Emotionen ergriffen ist. Man erfährt auch einiges über die Welt der Geister und warum Ross so ist, wie er ist. Auch eine Frage aus der ersten Folge wird hier beantwortet.

An Spannung und Erotik fehlt es hier aber genauso wenig. Vor allem ein besonderes Treffen mit Alex lässt die Ohren der Fans glühen. Spannung wird vor allem dank des bösen Charakters gut erzeugt, der hier einiges durcheinander bringt.

Insgesamt muss ich sagen, dass das meine Lieblings-Episode ist und mich endgültig zum huntern bringt. Eine fantastische Serie, vor allem, immer wieder die einzelnen Folgen für zwischendurch! Vielen Dank, Katja!